GRATIS Katalog bestellen

SchnittmeisterEin Salon gemütlich wie ein Zuhause

Nach der Modernisierung: Industrial Comfort

Entspannung, Gemütlichkeit, Wohlbefinden. Das waren die zentralen Gestaltungsaspekte im alten Salon unserer Kundin. Und darauf wollte sie in Ihrem neu gestalteten Salon nicht verzichten.

Zugleich wünschte sie sich jedoch ein trendigeres Erscheinungsbild: mit angesagten Materialien und coolen Akzenten – umgesetzt mit dem rauen Charme des Industrial Styles.

Gemütlichkeit im Fokus

Der gemauerte Kamin mit Ofen und Sichtfenster verbreitet ein Gefühl der Gemütlichkeit.

Auch im Wartebereich kann man sie erleben: Die breite, einladende Sitzbank in Samtoptik empfängt die Kunden direkt neben der Rezeption, an deren Rückseite eine komplette Küche Platz gefunden hat. Damit die Kunden während der kurzen Wartezeiten ihren Cappuccino erhalten und die Mitarbeiter sich auch mal einen schnellen Snack zubereiten können.

Friseursalon Eingangsbereich im Industrial Comfort Stil Wartebereich Industrial Comfort im Friseusalon

Rauer Charme und bestes Licht

Die Wahl fiel auf einen Boden, der den Raum mit seinen groben Strukturen prägt.

Der Frisiertisch im Used Look fügt sich damit perfekt in das Gesamtbild ein. Er greift die kräftige Maserung auf, ist robust und belastbar. Somit ist er gegenüber mechanischen und chemischen Beanspruchungen unempfindlich. Ist der Natur aber dennoch aufs Feinste abgeguckt.

Je Seite bietet der Tisch drei Kundinnen Platz. Sein großer, durchgehender Spiegel öffnet den Raum und gibt ihm Weite – und sorgt zugleich für Abstand. Witzige Wandgraffitis intensivieren mit einem Hauch Großstadt-Flair den coolen Stil des Salons.

An der Decke stellt die durchgehende Lichtleiste mit ihren zahlreichen Spots die optimale Ausleuchtung des gesamten Arbeitsbereichs sicher.

Doppelseitiger Bedienungsspiegel als Friseureinrichtung Bedienungsplatz doppelseitig im Industrial Comfort Stil

Schön gemütlich und ganz für sich

Durch den Raumteiler ist für den Waschbereich ein beinahe separater Raum entstanden, ein Ort für die kleine Auszeit.

Griffbereit konnten hier Handtücher, Shampoos und Spülungen untergebracht werden. Gleich nebenan inszeniert die offene Farbbar die Kompetenz des Teams. Waschmaschine und Trockner verschwinden diskret hinter einer Schiebetür.

Friseur Waschanlage als Waschbank abgesteppt im Waschbereich mit Holz-Wand-Elementen
Zur Referenzübersicht für mehr Salondesigns! Neugierig geworden?
Bitte beachten: Am 25. Dezember 2022 und 01. Januar 2023 findet kein Schausonntag in der Teamwork Zentrale in Aichach statt!